Referenzen | ROBE Lighting

← Zurück

ROBE Lighting Beleuchtet die Weltassen

Vor dem Anfang der Implementierung von Microsoft Dynamics NAV kämpfte die Gesellschaft ROBE lighting mit Problemen, die sich aus zwei getrennten Agenda der zwei Schlüsselinformationssysteme der Gesellschaft ergaben – MONEY 2000 und GEMINI.

Die Hauptprobleme bestanden vor allem im Bereich der Herstellungs- und Handelsprozessleitung in der Gesellschaft. Beide Systeme waren nicht verbunden und oft war es nötig, die Belege zweifach einzutragen. Dieses überschritt beim dynamischen Wachstum der Gesellschaft eine ertragbare Grenze. Die benutzten Systeme zeigten sich zusätzlich als problematisch auch vom Gesichtspunkt der Verwaltung der zwei Zweigstellen – in Rožnov pod Radhoštěm und Valašské Meziříčí. Zwei interne Programmierer, mit Vollenden der Programme nach Mass der gegenwärtigen Systeme beauftragt, waren mit der Arbeit überlastet und konnten die neuen Programmanforderungen der Benutzer nicht mehr realisieren. Die Handelsabteilung begann Schwierigkeiten mit zunehmendem Umfang der Auftrage zu haben, vor allem wegen der nicht funktionierenden Verbindung zum Herstellungsplanen und –leiten. In Hinsicht auf die globale Marktbedeckung war es auch nötig, erforderliche Handelsinformationen den Vertretern und Branchen im Ausland zu leisten.

Als Grundlage des neuen Informationssystems wurde Microsoft Dynamics NAV mit dem Datenbankserver Microsoft SQL gewählt. Die Konfiguration wurde vor allem an die mit Folgendem zusammenhängende Funktionen gerichtet:

  • Verkaufstätigkeiten
  • Herstellungsplanen und –leiten
  • Einkaufsleiten einschließlich Kooperation
  • Managerausgaben

Databankserver wird in Valašské Meziříčí unterbracht. Zutritt der Kunden von dem Betrieb aus Rožnov pod Radhoštěm und der entfernte Zutritt der Handelsvertreter wird auf der Kommunikation durch VPN-Netzwerke und Microsoft-Terminal-Server-Technologien angelegt.

Mit Zeitabstand wird das Projekt wirklich positiv bewertet. Heute ist Microsoft Dynamics NAV der haupte Leitungsinformationssystem der Gesellschaft ROBE lighting.

Die Spitzen der Gesellschaft sehen die Hauptbeitrage vor allem in:

  • der Offenheit und Anspannungsfähigkeit, die erlaubt es, flexibel auf die Gesellschaftsentwicklung zu reagieren
  • bedeutender Verbesserung der Kommunikation zwischen den Handels- und Herstellungstätigkeiten. Es erlaubt reale Termine der Lieferungen den Kunden zu bestimmen und genaue Evidenz der Seriennummern der Produkte, dank der die Dienstleistungen des Garantie- und Nachgarantieservices für die Kunden und die Möglichkeiten der Benutzung von Geräten für Handelsanalyse an Qualität gewinnen
  • der genauen Evidenz der Seriennummern der Erzeugnisse, dank der die Dienstleistungen des Garantie- und Nachgarantieservices für die Kunden an Qualität gewinnen
  • den Möglichkeiten der Benutzung von Geräten für die Handelsanalyse

Gemäß der Arbeiter der Gesellschaft ROBE lighting wurden die Projektziele erfüllt und das System Microsoft Dynamics NAV hilft der Gesellschaft im Unternehmen.

Der Produktionsdirektor David Orság äußerte sich über die Beitrage von Microsoft Dynamics NAV folgend: „Den größten Vorteil von Microsoft Dynamics NAV sehe ich in der Vereinigung der früher benutzten Systeme in ein einheitliches Milieu, das für alle Abteilungen erreichbar ist. Microsoft Dynamics NAV hat uns den Weg zu unseren Kunden erleichtert. Heute schaffen wir auf die Anforderungen unserer Kunden schneller als früher zu reagieren und per Telefon sind wir fähig in ein paar Minuten solche Termine der Lieferungen zu versprechen, die wir auch halten. Es erlaubt uns sofortigen Zutritt zu den genauen Informationen über die Erreichbarkeit der nachgefragten Waren. Auf jede Anforderung unserer Kunden können wir praktisch sofort reagieren.“