Verwalter des Services

Verwalter des Services in Microsoft Dynamics NAV

Planung und Dispatching

Dieses ermöglicht die Arbeiter zu den Arbeitsbefehlen zuzuordnen. Sie können solche Details aufzeichnen, wie Bearbeitung und Zustand der Arbeitsbefehle. Für Dispatching können Sie Informationen in Abhängigkeit von ihrer Erreichbarkeit, Fertigkeit und Einträge am Lager verwalten. Sie bekommen Übersicht über Prioritäten der Serviceaufgaben, Servicebelastung und Aufgabeneskalation.

Verwaltung der Serviceverträge

Dieses ermöglicht ein Abkommen mit dem Kunden einzustellen, das das Niveau der Servicedienstleistungen betrifft, die geleistet werden sollen. Mit Hilfe dieser Granula können Sie Informationen über die Historie der Verträge oder Erneuerung der Verträge und ihren Muster erhalten, Details über die Garantie des Servicegegenstandes und der Ersatzteile verwalten, Rentabilität der Verträge auswerten, Angebote der Verträge generieren, u.Ä.

Verwaltung der Servicegegenstände

Dieses ermöglicht die Übersicht über alle Ihre Servicegegenstände aufzuzeichnen und zu erhalten, einschließlich der Informationen über Verträge, der Komponentenverwaltung und Referenzinformationen über Stücklisten und Informationen über der Garantie. Mit Hilfe der Funktion „Analyse der Tendenz“ können Sie die Schlüsselanzeiger der Leistungsfähigkeit zum Servicegegenstand im gegebenen Zeitrahmen abbilden.

Verwaltung der Serviceaufträge

Registrieren Sie die Nachverkaufsprobleme, einschließlich der Serviceanträge, der durchlaufenden Servicehandlungen, Serviceaufträge und Reparaturanträge. Die Serviceanträge können von dem Kunden initiiert werden oder automatisch geschaffen, im Einklang mit den Bedingungen in Ihrem Servicevertrag. Die Angaben können in den Serviceaufträgen von einem Call-Zentrum-Angestellten oder von Ihrem Service eingetragen werden. Diese Granula können Sie auch zur Registrierung eines unangemeldeten oder einmaligen Serviceauftrags benutzen.

Verwaltung der Preise der Servicehandlungen

Stellen Sie ein, erhalten Sie und folgen Sie die Preise der Servicehandlungen. Sie können die Preisgruppen aufgrund verschiedenen Kriterien einstellen, wie zum Beispiel der Servicegegenstand (oder mehrere Gruppen der Servicegegenstände), Typ der durchgeführten Servicehandlung oder der Defekttyp. Sie können diese für eine beschränkte Zeit oder für einen konkreten Kunden oder Währung einstellen. Definierung der Struktur fürs Preisrechnen, die alle in die Leistung der Servicedienstleistungen eingegliederte Parameter umfassen, zum Beispiel benutzte Teile, verschiedene Arten der Arbeit und Gebühre für die Servicehandlungen.

Senden Sie uns Ihre Kontaktangaben und wir verbinden uns mit Ihnen: